HELMUT ULRICH

Vita

WERKE IM ÖFFENTLICHEN BEREICH ( AUSWAHL)


2010 - Schemmerhofen, St. Mauritius, Altaranlage und Raumgestalltung unter Einbeziehung freigelegter gotischer Wandmalereien


2008-2009 - Berlin, Oberpfarr- und Domkirche zu Berlin, Berliner Dom,
Lichtkreuz aus Bergkristall und Edelsteinen,
Vortragekreuz anlässlich des Gottesdienstes 60 Jahre Bundesrepublik Deutschland, Wettbewerb, 1. Preis,
Arch. Dombaumeister Stefan Felmy


1999

2007-2008 - Tannau, Kath. Kirche St. Martin, Raumgestaltung, Prinzipalien,Wettbewerb
1.Preis, Arch. Wolfgang Kohler Tettnang

- Obermarchtal, Ehem. Kloster St. Petrus und Paulus, Kapitelsaal, Altaranlage in Silber und Optischem Glas, geschmolzen,
Arch. Stv. Baudirektor Theo Kurtenbach, Rottenburg am Neckar


2005-2006 - Feuchtwangen, Stiftskirche, Glasfenster in Antikglas und Industrieglas, bemalt, Ergänzung und Fortschreibung eines mittelalterlichen Glasfensterzyklus, Wettbewerb, 1. Preis,
Arch. Münsterbaumeister Hubertus Schütte, Dinkelsbühl


1999- Gauting, Ev. Christuskirche, Raumgestaltung, Prinzipalien, Wettbewerb, 1. Preis, Arch. Emmanuela von Branca, München


2005 - Mittelbiberach, Kath. Kirche St. Cornelius und Cyprianus, Fortschreibung und Abschluß der Raumgestaltung, Wettbewerb, 1. Preis,
Arch. Helmut Scheytt, Biberach an der Riß


1999-- Friedberg-Rederzhausen, Kirche St. Thomas, Raumgestaltung, Prinzipalien, (noch nicht verwirklicht)


2004-2005 - Hiltensweiler am Bodensee, Kath. Kirche St. Dionysius, Raumgestaltung, Prinzipalien, Wettbewerb, 1. Preis,
Arch. Wolfgang Kohler, Tettnang


2004 - Nürnberg, Historischer Friedhof St. Johannis, Grabmal für Familie Bischof Dr. Hans-Martin Weiss, Regensburg,


2003-2004
- Pinzberg, Kath. Kirche St. Nikolaus, Altarraumgestaltung, Prinzipalien, Gläserne Eingangstüren, Taufanlage, Wettbewerb, 1. Preis,
Arch. Sepp Ruhland, Dinkelsbühl


2002 - Mittelbiberach, Kath. Kirche St. Cornelius und Cyprianus, Altarwandgestaltung, Wettbewerb, 1. Preis,
Arch. Helmut Scheytt, Biberach an der Riß


1999- Bachern, Kath. Kirche St. Georg, Altarraumgestaltung, Prinzipalien unter Verwendung optischer Gläser, Wettbewerb 1. Preis, Arch. DBA Augsburg


2001 - Ottmaring, Joh.-Peter-Ring Volkschule, Eingangsgestaltung, Malerei und Malprojekt mit Schülern und Lehrern,
Arch. Hochbauamt der Stadt Friedberg/ Bay.


1999- Isny im Allgäu, Ehem. Klosterkirche St. Georg und Jakobus, Fortschreibung der Altaranlage, Arch. Sepp Halder, Isny
Arch. Theo Kurtenbach, stv. Baudirektor, Rottenburg am Neckar


2000-2001 - Pfarrkirchen, Christangerheime, Glasinstallation in der Kapelle, Industrieglas, Prinzipalien, Wettbewerb, 1. Preis,
Arch. Adolf Hummel, Hebertsfelden


1999- Feuchtwangen, Aussegnungshalle, Glasfenster, Licht- und Farbgestaltung, Wettbewerb, 1. Preis, Arch. Münsterbaumeister Hubertus Schütte, Dinkelsbühl


2000 - Aschaffenburg, Evang. Christuskirche, Großes Glaskreuz, Industrieglas, teilweise bemalt, Wettbewerb, 1.Preis,

Arch. Baudirektor Theodor Steinhauser, München


1999-2000 - Nürnberg, St. Lorenz, Lichtkreuz, Vortragekreuz aus Silber und Bergkristall zur Weihe des Evang. Landesbischofs Joh. Friedrich,
Arch. Georg Stolz, Baumeister an St. Lorenz, Nürnberg


1999- Feuchtwangen, St. Michaelis, Glasfensterzyklus, Antikglas und Industrieglas,

bemalt, Prinzipalien, Arch. Münsterbaumeister Hubertus Schütte, Dinkelsbühl,


1999- Berg am Starnberger See, Kirche Herz-Jesu, Prinzipalien, Entwürfe für ein großes Fenster (noch nicht ausgeführt), Wettbewerb, 1.Preis,
Arch. Erzbischöfl. Ordinariat München


1998-99 - Marktbreit am Main, Evang. Stadtkirche St. Nikolai, Glasfenster, Antikglas und Industrie-glas, bemalt,
1999-20001999-20001999-2000Ergänzung eines mittel-alterlichen Glasfensterzyklus, Wettbewerb 1.Preis,
Arch. Peter Göhlert, München


1997-98 - Pfraundorf am Inn, Kirche St. Nikolaus, Prinzipalien,
Arch. Peter Kotthoff, München,
Arch. Franz Prechtl, Rosenheim


1995- Pegnitz, Brigitteum, Raum und Lichtgestaltung, Prinzipalien, ,
Arch. Oberbaurat Friedrich Daub, München


1997 - Schillingsfürst, Evang. Kirche, Altarwandgestaltung, Glasinstallation
Arch. Peter Göhlert, München,
Arch. Andreas Burkart, München-Rothenburg ob der Tauber


1996-97 - Isny im Allgäu, Ehem. Klosterkirche St. Georg und Jakobus, Altaranlage und Prinzipalien,
Arch. Sepp Halder, Isny
Arch. Rother, Rottenburg am Neckar


1996 - Odelzhausen, Evang. Kirche, Glasfenster, Industrieglas,
Arch. Baudirektor Theodor Steinhauser, München


1995 - Meitingen, Evang. Johanneskirche, Glasfenster,
Arch. Baudirektor Theodor Steinhauser, München

1995- Schönenberg, Wallfahrtskirche St. Leonhard, Prinzipalien, Lichtdecke,
Arch. DBA Augsburg


1995- Ottmaring, Kindergarten heilige Familie, Mosaik, Eingangsgestaltung, Wettbewerb,
1. Preis,
Arch. Hans Gebauer, Ottmaring


1994-95 - Ehem. Klosterkirche St. Michael und St. Augustin, Neunkirchen am Brand,
Prinzipalien und Glasfenster,
Arch. Münsterbaumeister Hubertus Schütte, Dinkelsbühl,
Arch. Sepp Ruhland Dinkelsbühl

1994- Zaisertshofen, Kath. Kirche St. Sylvester, Glasfensterzyklus, Prinzipalien,
Wandmalerei,
Arch. DBA Augsburg


1994 - Altaranlage und Prinzipalien für die Kath. Kirche Mariae Himmelfahrt in Mattsies/
Unterallgäu,
Arch. DBA Augsburg


1994- Evang. Paulskirche, Dinkelsbühl, Fensterzyklus,
Arch. Baudirektor Theodor Steinhauser, München
Arch. Münsterbaumeister Hubertus Schütte, Dinkelsbühl


1993 - Taufort und Prinzipalien für die kath. Kirche St. Josef der Arbeiter in Nördlingen,
Arch. Hansjakob Lill, München


1991-92 - Glasfensterzyklus für die Evang. Christuskirche in Kipfenberg/ Altmühltal, in Industrieglas-Antikglas/ Bleitechnik, bemalt,
gefördert von der Bayerischen Landesstiftung (Wettbewerb),
Arch. Prof. Georg Küttinger, München


1991 - Augsburg, Kath. Kirche St. Pius, Überarbeitung einer Freskokomposition von Prof. Franz Nagel, München, Wettbewerb,
Arch. Hans Schädel, Würzburg,


1990 - Lechbruck/ Ostallgäu, Gemeindliche Aussegnungshalle, Glasfensterzyklus in Antikglas/ Bleitechnik, bemalt, für die in Wettbewerb 1. Preis,
Arch. DBA Augsburg


1990- Wasserburg am Inn, Installation Flussmessen, Beton/ Stahl, Bestandteil der
Sanierung Innschleife Wasserburg, Ankauf Freistaat Bayern,
Arch. Wasserwirtschaftsamt Rosenheim Rosenheim


1989 - München- Feldmoching, Filialkloster St. Josef der Barmherzigen Schwestern, Gestaltung der Kapelle, Prinzipalien, Holz, Acryl, Wettbewerb, 1. Preis,
Arch. Günter Linke, Gauting


1987 - München, Evang. Landeskirchenamt, Andachtsraum, Gesamtkonzept und Glasinstallation nach Wettbewerb (1.Preis), Industrieglas,
Ausführung mit Prof. Hermann Jünger, Pöring,
Arch. Prof. Michael Gaenssler, München


1988 - Seestall bei Landsberg/ Lech, Beichtkapelle der kath. Kirche St. Nikolaus, Glasfenster in Antikglas/ Bleitechnik, bemalt, Ausführung mit der Bayer. Hofglasmalerei Gustav Van Treeck, München,
Architekt DBA Augsburg


1888- Ottmaring, Kath. Kirche St. Michael, Erweiterungsbau zum Pfarrzentrum,
Glasfensterzyklus, Wettbewerb, 1. Preis
Höhe 3m Länge 42 m, Antikglas bemalt, zusammen mit Silvia Nagachevschi,
München, und Roman Harasymiw, Neugablonz
Architekt Hans Gebauer, Ottmaring


1986
- München-Neuperlach, St. Philipp Neri, Gesamtgestaltung, Taufanlage, Glasfenster, nach Wettbewerb nur teilweise Verwirklichung,
Architekt Diözesanbaudirektor E.T.Horn


1986- Sandau, bei Landsberg/ Lech, ehem.Klosterkirche St. Benedikt, selbstständige Mitarbeit an der Wandfassung und dem Fensterzyklus mit Prof. Franz Bernhard Weißhaar, München


1985 - Asch/ Obb., Kath. Kirche St. Johannes, Gestaltung Lesepult Leuchter,